Kinderspiele müssen nicht nur spannend für den Nachwuchs sein. Auch Du als Elternteil willst nicht währenddessen einschlafen. Die besten Kinderspiele aller Zeiten aufzustöbern, ist kein Kinderspiel. Ich habe es dennoch getan. In meiner Top 10 Liste findest Du kein stundenlanges Monopoly. Versprochen.

Inhaltsverzeichnis:[ Ausblenden ]

    Wieso Du gute Kinderspiele brauchst

    Sonntagnachmittag: Es wurde ausgeschlafen, ausgedehnt gefrühstückt, vielleicht sogar bei Oma und Opa der Sonntagsbraten gegessen. Nichts mehr zu tun. Für Dich die beste Zeit, das Wochenende ausklingen zu lassen. Für Deine Kinder eine Geduldsprobe der Langeweile - eine Geduldsprobe, die sie nicht bestehen werden.

    In maximal einer Stunde fängt die Unruhe an. Was dann? Versuch es doch einmal mit einem Brettspiel! Schliesslich ist das Wochenende die Zeit für die Liebsten.

    Ein spannendes Brettspiel lenkt nicht nur Deine Kinder vom Krach machen ab. Sondern macht euch allen Spass, fördert das Denkvermögen aller Beteiligten und schlägt - nicht zuletzt - etwas Zeit tot.

    Für Kinder oder Eltern?

    Du gibst Zeit, Deine Kinder Ruhe. Gute Kinderspiele sind kein solcher Kompromiss. Denn die besten Kinderspiele fordern auch Erwachsene. Nicht beim Thema Wissen - dort würdest Du hoffentlich gewinnen.

    Doch wenn es um Schnelligkeit, Um-die-Ecke-Denken und Geschicklichkeit geht, erleben die Eltern häufig eine gewaltige Überraschung. So sehr, dass Du nicht mehr daran denken wirst, Deine Kinder gewinnen zu lassen.

    Moderne Kinderspiele sind durchaus komplex, sodass sich die ganze Familie vergnügt. Es sind keine Babyspiele. Auf der anderen Seite mag ein Teenager auch nicht mehr so viel Spass daran haben, mit Dir [link product="1424" title="Lotti Karotti"] zu spielen.

    Meine folgenden Empfehlungen gelten deshalb für Kinder zwischen 4-12 Jahren. Für Eltern (oder Grosseltern) gibt es nach oben natürlich keine Grenze. Apropos: Natürlich können die Kinder auch unter sich spielen.

    Die besten Kinderspiele

    Gleich kommen wir zu den besten Kinderspielen aller Zeiten. Dabei handelt es sich übrigens um keine Rangfolge, sondern nur um einen zufälligen Mix meiner Lieblinge. Jedes tolle Kinderspiel erfüllt dabei folgende drei Kriterien:

    1. Einfache Regeln zum schnellen Verständnis
    2. Kindergerechte Grafik
    3. Gerechte Chancen für jeden

    Dr. Eureka !!- Für Nachwuchsforscher und Hütchenspieler!!

    Auf die Plätze, fertig - mischen! Im Chemielabor vielleicht nicht die beste Herangehensweise, bei Dr. Eureka der Weg zum Sieg. Jeder Spieler besitzt drei Reagenzgläser mit farbigen Kugeln. Die Karte in der Mitte des Tisches zeigt, welche Kugeln in welcher Reihenfolge in welches Reagenzglas gehören. Klingt einfacher, als es ist.

    [list products="2175" type="game"]

    Das Geschicklichkeitsspiel ist wahnsinnig schnell und lustig. Denn wer zu hektisch agiert, sammelt bald alle Kugeln vom Boden auf. Die Runde geht an denjenigen, der seine Koordination trotz Lachen unter Kontrolle hat.

    Stone Age Junior !!- Für Zwischendurch!!

    Kurz und schmerzlos - so lässt sich eine Runde Stone Age Junior aus der Sicht eines Erwachsenen oft beschreiben. Denn bei diesem Legespiel ist der Memo-Effekt alles. Und hier schneiden Kinder ja bekanntlich besser ab als ihre Eltern.

    [list products="1627" type="game"]

    Wie bei der Erwachsenenversion spielt ihr den Weg der Menschheit zur Sesshaftigkeit nach. Weniger komplex, dafür umso Ärgerlicher, wenn Du schon wieder den Kürzeren ziehst. Stone Age Junior hat sich die Auszeichnung zum Kinderspiel des Jahres 2016 redlich verdient.

    Leo muss zum Friseur !!- für starke Teams!!

    Die meisten Spiele wecken den Ehrgeiz der Mitspieler, indem sie gegeneinander gewinnen wollen. Doch Leo muss zum Friseur ist kein gewöhnliches Kinderspiel. Denn hier agieren die Spieler miteinander - um Leo den Löwen endlich zum Friseur zu schaffen, bevor seine Mähne zu lang wird!

    Auf dem Weg zum Friseur begegnet Leo anderen Tieren, mit denen er gerne plaudert. Diesen müsst ihr aus dem Weg gehen. Der richtige Weg steht bereits fes, aber verflixterweise sind die Karten umgedreht.

    [list products="1606" type="game"]

    Gemeinsam erinnert ihr euch daran, welchen Weg Leo gehen soll. Eine kurzweilige Mischung aus Memory und Kartenspiel, bei dem Du Dich nicht zu sehr auf Deine grauen Zellen verlassen solltest.

    Zicke, Zacke, Hühnerkacke !!- Für Erwachsene, die gerne verlieren!!

    Wer mich kennt, kennt auch meine Liebe zu den ausgefeilten Brettspielen der letzten Jahre. Doch an einem Klassiker komme ich einfach nicht vorbei. Wieso auch? Zicke, Zacke, Hühnerkacke vereint alles, was ein gutes Kinderspiel ausmacht.

    [list products="2040" type="game"]

    Als Elternteil ist Dein Stolz allerdings in Gefahr. Denn Zicke, Zacke, Hühnerkacke basiert auf dem Memory-Prinzip. Wer das beherrscht, füllt seinen Hühnerstall ziemlich schnell - und zu meinem Leidwesen ist das die deutlich jüngere Generation. Nimmst Du die Herausforderung trotzdem an?

    Doktor Bibber !!- Für ruhige Hände!!

    Paul ist krank. Schmetterlinge im Bauch, Wasser im Knie. Alles muss raus. Zum Glück hat er es noch rechtzeitig in die Notaufnahme geschafft. Vor dem OP-Tisch steht allerdings kein erfahrener Chirurg - sondern nur Du und Dein Kind! Jetzt müsst ihr Hand anlegen und die Wehwehchen aus Pauls Körper beseitigen. Und zwar ohne, dass die Pinzette Pauls Körper berührt.

    Das ist ein durchaus unfairer Spass. Denn Deine Kinder sind im Vorteil! Kleinere und oftmals auch weniger zittrige Hände helfen hier weiter. Eine Möglichkeit zum Schummeln gibt es nicht. Wer den Sensor berührt, verliert. Das sorgt garantiert für hysterisches Lachen und ist Spannung pur.

    [list products="2496" type="game"]

    Anatomisch nicht ganz korrekt sind die niedlichen «Autschis». Aber wer weiss, vielleicht wird aus dem Kinderspiel doch der Anreiz einer grossen Arztkarriere!

    Spinderella !!- Für schwer Reizbare!!

    Brettspiele auf einer Ebene waren gestern. Heute zocken wir dreidimensional! Das Kinderspiel des Jahres 2015 beeindruckt durch seinen innovativen Aufbau. Zwei Spielbretter werden übereinander aufgebaut - der Waldboden und die Baumkrone. Dazwischen seilt sich die Spinne Spinderella an ihrem Faden ab.

    [list products="2191" type="game"]

    Auf der Suche nach Ameisen wird Spinderella von ihren Brüdern unterstützt. Das Ziel: Die eigenen Ameisen in Sicherheit bringen. Hinterlistige Spieler werfen die Ameisen der Mitspieler der Spinne zum Frass vor. Schadenfreude siegt!

    Catan Junior !!- Für den strategischen Nachwuchs!!

    Siedler von Catan ist das Brettspiel schlechthin. Es zieht Erwachsene stundenlang in ihren Bann. Doch das Strategiespiel ist für Kinder zu komplex. Wer seinen Nachwuchs gern in der Kunst der Legespiele schulen will, liegt mit Catan Junior goldrichtig! Tatsächlich können hier schon Kinder ab sechs Jahren ihre Taktik trainieren.

    [list products="1969" type="game"]

    So erziehst Du die nächste Generation, mit der Du Dich bald in der «Erwachsenenversion» messen kannst. Bis dahin bleibt aber Catan Junior auch für Ältere überraschend spannend.

    Icecool !!- Für Fingerakrobaten!!

    Das Kinderspiel des Jahres 2017 heisst Icecool! Und ist der Kracher für die nächste Geburtstagsfeier. In diesem Geschicklichkeitsspiel schnippt jeder Spieler mit den Fingern seinen Pinguin durch die Arena, um Fische einzusammeln. Die Spielfläche steckt ihr vor jeder Partie aus verschiedenen Schachteln neu zusammen.

    [list products="1586" type="game"]

    Wem das normale Schnippen zu einfach ist, probiert eindrucksvolle Tricks aus. Wie mit Bauklötzen können sich Deine Kinder scheinbar ewig damit beschäftigen. Langweilig wird Icecool nie!

    Schnappt Hubi !!- Für Halloween!!

    Die Geister sind los! Na gut, es ist nur Hubi, das freundliche Gespenst im Spukhaus. Doch schnappen wollt ihr ihn trotzdem. Damit das gelingt, müsst ihr zusammenarbeiten.

    [list products="1417" type="game"]

    Bei diesem Labyrinthspiel dreht sich alles um Kommunikation. Die Wände verschieben sich - der magische Kompass sagt euch, welchen Weg ihr nehmen müsst. Dahinter steckt eine intelligente Elektronik. Dadurch gleicht keine Partie der anderen - darf es noch eine Runde sein?

    Da ist der Wurm drin !!- Für Neugierige!!

    Wie fühlt sich wohl ein Wurm? Dieser Frage geht ihr im Kinderspiel des Jahres 2011 auf den Grund! Und zwar in Form eines Wettrennens. Ziel: der Komposthaufen. Doch nicht ohne Hindernisse. Denn natürlich wollen auch die anderen Würmer zuerst am Ziel sein.

    [list products="2106" type="game"]

    Hier gewinnt, wer am besten schätzen kann: Welcher Wurm ist als erstes am Guckloch? Liegt man richtig, darf man noch schneller graben. Ganz nebenbei lernen die Jüngsten, Längen einzuschätzen und belohnen sich für ihre Erfolge.

    War früher alles schlechter?

    Ich habe als Kind die meisten dieser Spiele nicht gekannt. Viele davon gab es noch gar nicht! Ich bin mir trotzdem sicher, dass ich diese jetzt lieber spielen würde als die Brettspiele meiner Kindheit.

    Denn die in meinen Augen besten Kinderspiele sind nicht nur für die Kleinen, sondern auch für die Grossen spannend, sodass diese gerne mitfiebern. Denn es macht am meisten Spass, wenn die ganze Familie dabei ist.

    Spiel des Jahres – der Oscar der Spielebranche Spiel des Jahres – der Oscar der Spielebranche
    Manche Brettspiele stechen aus der Masse heraus. Sie glänzen mit verständlichen Spielregeln, vernünftigen Spielzeiten und modernen Spielmechanismen. Eine...

    Suchst du noch weitere tolle Kinderspiele? Im obigen Blogbeitrag zum Spiel des Jahres findest du alle bisherigen Gewinner des Kinderspiel Awards! Wenn das noch immer nicht ausreicht, habe ich noch eine weiter Topliste für Dich: [link blog="217" title="Die besten Familienspiele"]

    Fazit

    Tolle Kinderspiele sind lustig, einfach, kreativ, lehrreich oder gesagt: kindgerecht. Längst nicht alle Kinderspiele erfüllen alle diese Kriterien. Die von mir oben genannten Kinderspiele schon. Noch besser: Sie machen auch Eltern und Grosseltern Spass!

    Welche Kinderspiele geniesst Dein Nachwuchs? Erinnerst Du Dich noch daran, was Früher Dein liebstes Gesellschaftsspiel war? Schreib mir gerne einen Kommentar!