SEM Grächen - Teil 4

2896 Views Kommentare

Das Lagerlied ist entstanden

Mittlerweile ist der typische Lageralltag Einzig gehalten: Am Morgen wurde auch heute wieder fleissig Theorie für das Spielen am Nachmittag gebüffelt, am Nachmittag standen

dann die 3. Runde in den Turnieren HT2 und 3 sowie bei den Senioren, und die 5. Runde im Nationalturnier auf dem Programm. Eine gute Leistung gelang Alina Zahn im Nationalturnier, die IM Hans-Jürg Känel ein Unentschieden abtrotzen konnte. Im HT2 gewann Lagerleiter Andreas Lienhard bereits zum dritten Mal und weist weiterhin eine makellose Bilanz auf. Ein Remis holte Fabian Bänziger, der ebenfalls noch ohne Niederlage dasteht. Im HT3 gewann Xaver Dill seine Partie gegen Can-Elian Barth und ist ebenfalls noch ohne Verlustpunkt.

Eine spezielle Einlage boten vor ausgewähltem Publikum Sarah Brandis, Daria Fovini und Gohar Tamrazyan: Sie hatten ein Schachlied einstudiert und ernteten für dessen Intonierung viel Applaus. Abends standen für einmal keine Analysen auf dem Programm, sondern es wurde ein Blitz-Schachturnier durchgeführt, das in zwei Kategorien ausgetragen wurde und für viel Spass sorgte.

Pascal Spalinger

loading ...