Stell dir vor es ist 1672 und du führst eine Piratenbande an. Ihr habt das Leben im Gefängnis satt. Die Flucht durch einen unterirdischen Tunnel beginnt. All das erlebst du in der Neuauflage von «Cartagena» aus dem Piatnik Verlag. Bereit für dieses Abenteuer?

Inhaltsverzeichnis:[ Ausblenden ]

    Cartagena ist eine kolumbische Stadt und Namensgeber dieses Brettspiels. Es erzählt die Geschichte eines legendäres Gefängnisausbruches im Jahre 1672. Damals war Cartagena in spanischer Hand und ein beliebtes Beuteziel für Piraten.

    Ein neues Spiel auszuprobieren, ist wie ein Geschenk auszupacken: Man weiss nie, was einem erwartet. Um etwas Licht ins Dunkle zu bringen, stellt spielezar.ch jede Woche ein Gesellschaftsspiel ausführlich vor. Diese Woche: «Cartagena»

    Anzahl Spieler
    2 bis 5
    Altersempfehlung
    Ab 8 Jahren
    Spieldauer
    30 bis 40 Minuten

    Spielablauf

    Cartagena ist ein modulares Brettspiel. Das heisst der Weg ins Freie gestaltet sich in jeder Runde neu. Je nachdem wie lange man spielen möchte, legt man zwischen drei und acht Spielplanteile aneinander, sodass ein durchgehender Pfad entsteht.

    Diesen Pfad gilt es mit seiner sechsköpfigen Bande so schnell wie möglich zurückzulegen. Denn das Fluchtboot wartet bereits und die Konkurrenz kennt kein Erbarmen. Sobald eine Gruppe komplett im Boot sitzt, wird losgesegelt und derjenige Spieler hat gewonnen.

    Auf jedem Spielplanteil befinden sich sechs Symbole: Pistole, Rum, Laterne, Papagei, Hakenhand und Schatzkiste. Bei diesem Wettrennen zieht man mittels Karten. Sie sind mit einem der sechs Symbole bestückt. Zu Beginn erhält jeder Piratencaptain sechs Karten.

    Cartagena Karten

    Bei einem Spielzug dürfen bis zu drei Aktionen durchgeführt werden. Eine Aktion bietet zwei Möglichkeiten:

    1. Man spielt eine Karte aus und zieht vorwärts.
    2. Man sammelt Karten und zieht rückwärts.

    Beim Vorwärtsziehen gelangt man immer auf das nächst freie Feld mit dem entsprechenden Symbol. Besetzt bereits ein Pirat das Feld, darf er übersprungen werden. Theoretisch ist es also möglich, mit einem Spielzug vom Gefängnis ins Boot zu gelangen.

    Da einem die Spielkarten beim Vorwärtsziehen schnell ausgehen, kann man mit Rückwärtszügen neue beschaffen. Dabei zieht man seinen Piraten auf das nächste besetzte Feld zurück. Steht da ein Pirat, erhält man eine Karte. Bei zwei Piraten gibt es sogar zwei.

    Achtung: falls bereits drei Piraten ein Feld in Beschlag nehmen, kann man sich nicht mehr dazugesellen. Das Feld wird im negativen Sinn übersprungen - es geht noch weiter zurück. Hier ist ein Beispiel, um die Zugmöglichkeiten zu verdeutlichen:

    Cartagena Spielfläche

    Der vordere grüne Stein könnte mit einer Rumkarte den gelben Stein überspringen und bis auf das letzte Rumfeld vorziehen. Falls der grüne Spieler Karten sammeln möchte, gesellt er sich zu seinem anderen Spielstein. Die Hakenhand ist nicht möglich, weil dort bereits drei Piraten stehen.

    Das sind die Regeln des Basisspiels. Aber Cartagena bietet einige Varianten, die beliebig miteinander kombiniert werden können. Diese werden hier nur grob beschreiben, sonst würde dieser Abschnitt zu lang.

    Das komplette Abenteuer

    Nach der Bootsfahrt findet die Flucht im Dschungel von Tortugas ihre Fortsetzung. Die Zugregeln bleiben dieselben, aber die Bootsfahrt ist trickreich. Denn es dürfen maximal drei Piraten einer Bande gleichzeitig im Schiff sein.

    Captain Morgan Regel

    Bei der Captain Morgan Regel sammelt man auch Karten im Vorwärtsziehen. Klingt zu gut, um wahr zu sein? Jawohl! Denn man erhält die nur Karten, wenn man einen gegnerischen Piraten nach vorne rückt...

    Die Freibeuter Regel

    Taktikfüchse sammeln zu Beginn einer Flucht relativ viele Karten, um dann im richtigen Moment den Turbo zu zünden und die Gegnerschaft zu überholen. Bei der Freibeuter Regel darf man zwar mehr als sieben Karten besitzen, man läuft allerdings Gefahr, die Überzähligen zu verlieren.

    Die Zauberin

    Die gefürchtetste Zauberin der Karibik mischt sich ein und verleiht manchen Piraten Zauberkräfte. Jedes der sechs Symbole erhält einen Spezialeffekt. Der Spezialeffekt wird aktiviert, indem man beim Spielzug laut «Verzaubert!» ausruft.

    Beurteilung

    Cartagena ist ein typisches Familienspiel. Die hier vorgestellte Ausgabe ist vom Piatnik Verlag überarbeitet worden. Leo Colovini hat die Grundversion dieses Gesellschaftsspiels bereits 2000 veröffentlicht.

    Cartagena wusste zu gefallen. Das Spielprinzip ist allerdings nicht ganz neu. Der Klassiker Hase und Igel weist einige Parallelen auf. Im direkten Vergleich ist Cartagena etwas moderner, bietet mehr Möglichkeiten und der Glücksfaktor ist etwas höher.

    «Rückwärtszüge sind genau so wichtig wie Vorwärtszüge»

    Das mag ich bei diesem Laufspiel. Man muss den richtigen Moment erwischen, um nach vorne bzw. rückwärts zu gehen. Dabei sollte man sich stets vor Augen halten, welche Möglichkeiten man den Mitspielern mit seinem Zug eröffnet.

    Spielcharakter

    Komplexität
    2
    Die Grundversion ist simpel. Mit den zusätzlichen Varianten bleibt das Spiel auch nach dutzenden Runden noch spannend.
    Glücksfaktor
    2
    Beim Ziehen der Kärtchen ist etwas Glück dabei. Meistens sind aber nicht die Symbole entscheidend, sondern die Art und Weise, wie man sie einsetzt.
    Strategie
    3
    Wann ziehe ich meinen Piraten zurück? Wie sollte ich springen, ohne den feindlichen Piraten eine Bahn offenzulegen? Für ein Familienspiel bietet Cartagena viele strategische Kniffe.
    Kommunikation
    2
    Bei einem Familienspiel bleibt es selten komplett ruhig, aber regeltechnisch ist Kommunikation nicht zwingend nötig. Einzig die Zauberin reagiert nur auf einen Ausruf.
    Hektik
    1
    Einer zieht nach dem Anderen. Hektisch ist nur die Flucht, nicht aber das eigentliche Spiel.

    Fazit

    Cartagena ist ein unterhaltsames Familienspiel für zwei bis fünf Personen. Die Ausgabe von Piatnik bietet einige zusätzliche Varianten. Der modulare Aufbau, die Spielgeschichte und das Erscheinungsbild machen Lust auf viele Fluchtabenteuer.